Minievents und Verkaufsaktionen

Shaun_GeburtstagImmer wieder werden wir von BP mit verschiedenen Events beglückt, die ich Euch ein bisschen genauer vorstellen möchte. Zunächst müssen wir unter scheiden zwischen:

Events finden meist mit jahreszeitlichem oder sozialem Bezug statt. Beispielsweise gibt es jährlich Events zu Weihnachten und Ostern, aber mit dem Erdbeerzeitevent oder dem Marzana-Event (polnisches Frühlingsfest soweit ich weiß), lässt sich BP immer wieder etwas Neues, Spannendes und Überraschendes einfallen. Häufig gibt es eine bestimmte Eventpflanze, die zahlreich vermehrt werden muss, und gemeinsam mit einem Dropitem abgegeben wird. Dies ist meistens über ein „Nur-für-kurze-Zeit“-Quest in der Farmhalle zu erledigen.

Seltener sind Events bei denen es bestimmte „Eventräume“ gibt, in denen der Spieler selbst entscheiden kann, welche Teilaufgabe er zuerst abgibt. Manchmal wird das Dropitem auch durch ein Sammelitem ersetzt, das in bestimmten zeitlichen Abständen in der Stadt erscheint. Selten gibt es zwei Eventpflanzen. Diese Pflanzevents werden von den Farmern bisweilen als „Terrorpflanzing“ bezeichnet, da rasch aufeinander folgene Anpflanzevents von der community als eintötnig empfunden werden. Erst zweimal gab es Zuchtevents, bei denen Grundtiere vierstufig gezüchtet werden und abgegeben werden mussten.

Events dauern meist eine Woche, selten zwei. Als Belohnung gibt es Items, einen Sticker, manchmal eine Wolkenlinie und EP, MP, SF und SD.

Minievents finden meist am Wochenende statt. Sie sind häufig (oft monatlich) wiederkehrende kleine Events, die nie länger als eine Woche andauern. Zu den beliebtesten Minievents zählen der Babyboom-Tag und das Gift&Trade-Wochenende.

Oft mit den Minievents verwechselt werden die Verkaufaktionstage. An diesen Tagen kann man bestimmte Items, die es meist nur für TG gibt, günstiger erwerben. Sowohl für die Handwerkszutaten, als auf für Superfutter und Superdünger gibt es Verkaufsaktionstage.


Subscribe to Comments RSS Feed in this post

2 Antworten

  1. Hallo,
    bevor ein Event beginnt,wann genau erfahrt ihr auf diesen Seiten,setzt Pflanzen die viele EP bringen.Beginnt das Event,dann startet die Ernte der Felder und Baumfrüchte.Mit eurer Ernte erhaltet ihr so zu Beginn des
    Events ein sattes Polster Dropitems.
    Viel Spaß,und einen „grünen Daumen“,zara1958,Id:37823604

     
  2. Als Anfänger sollte man nicht allzu traurig sein, wenn man Events nicht schafft. Aber je höher ihr im Level kommt, desto besser könnt ihr Events bearbeiten.
    Um Eventdropps zu bekommen, müsst ihr eure höchsten Pflanzen anbauen, also die, die die meisten EP (Ehrfahrungspunkte) geben. Bei Events gibt es auch Sternchen, die man braucht, um am Baum der Weisheit die komplette Waldlichtung freizuschalten und Bahamarama. Je mehr platz man hat, desto mehr schafft man bei Events.

    Man sollte sich auch erst Superfutter kaufen oder Züchten, wenn Superfutter Spartag ist oder Babyboom.

    ID: 6421927